Frühlingserwachen

Am 20. März 2014 ist der astronomische Frühlingsanfang. Zu diesem freudigen Anlass habe ich mich von Blumen- und Blütendüften inspirieren lassen und möchte euch einige Produkte vorstellen, mit denen ihr den Frühling in eurer alltägliches Beauty Regime holen könnt.

 

Beginnen möchte ich mit 2 Parfums; einem sehr klassischen und einem frischen, modernen Duft:

 

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

 

Chanel No 5. Das vermutlich bekannste Parfum der Welt ist ein zeitloser Klassiker und mein absolutes Lieblingsparfum. Eher für Frauen als für Mädchen geeignet, besitzt das Parfum ein warmes, leicht rauchiges, blumiges Duftbouquet aus Jasmin, Maiglöckchen,Rose, Veilchen, Vanille, Sandelholz, Patchouli mit einer leicht zitrischen Note. Ein sehr eleganter, schwerer und klassischer Duft.

Das Gegenstück bildet das pudrig-dezente, frische L`Eau for Her von Narciso Rodriguez. Ein sehr leichter Duft aus Pfingstrose, Maiglöckchen, Orangenblüte, Patchouli und Moschus. Ein schöner Sommerduft, der für Frauen jedes Alters  und für jeden Anlass geeignet ist.

 

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

 

In einer wunderschön gestalteten, schweren Glasflasche avanciert das luxuriöse Florio Badeöl von Ortigia zu einem echten Blickfang im Badezimmer. Während hochwertige Öle die Haut pflegen, umschmeichelt ein behaglicher, frühlingshafter, grüner Duft nach Bougainvillea, Narzissen und Passionsblume die Nase. Ein sehr schönes Produkt, wenn man sich etwas Besonderes gönnen möchte oder ein außergewöhnliches Geschenk sucht.

Das zweite Produkt zum Thema Körperreinigung ist das Duschgel Rose von Compagnie de Provence . Ein sehr mildes und sanftes Duschgel ohne Farbstoffe, tierische Fette und Tenside mit einem zitrisch, frischen Duft nach Rose, weißen Blüten mit einer leicht fruchtigen Note. Neben dem schönen Duft gefällt mir vor allem das cleane, moderne Design der Flasche.

Die Flüssigseife Veilchen- und Lakritzextrakt von Durance sticht mit einem schönen, warmen und origenellem floralen Duft hervor. Wie der Name schon verrät, riecht man deutlich Veilchen und Lakritz, was vieleicht etwas ungewöhnlich klingt, aber ein sehr harmonisches Dufterlebnis beschert und mich an den Frühling am Mittelmeer erinnert.

 

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

 

Ein weiteres Produkt der französischen Firma Durance ist die Bodylotion Lavendel-Lotus. Viele schrecken ja vor Lavendeldüften zurück, da sie damit direkt Omas Mottenkiste in Verbindung bringen. Natürlich riecht Lavendel per se etwas herb und würzig, aber durch den Lotus erhält die Bodylotion eine frische Komponente und hat nichts mehr mit den altbackenen Düften aus vergangenen Tagen zu tun.

Die Buckingham Palace Royal Hyacinth Hand Cream ist ein absoluter Eyecatcher. Der royale Name und das schwere Glas mit dem güldenen Deckel krönen jeden Nachtisch und jedes Badezimmer. Die geschmeidige Creme besitzt einen klassischen, femininen, blumigen Duft nach weißen Blüten mit einer leichten Sandelholzbasis.

Die griechische Kosmetikfirma Korres ist bekannt für pflegende Produkte mit natürlichen Inhaltstoffen. Im oberen Bild seht ihr die Iris/Lily Of The Valley/Cotton Body Milk. Sie duftet dezent und frisch nach Iris, Maiglöckchen und Baumwollblüte und ist für diejenigen, die sich zum ersten Mal an florale Düfte herantasten wollen, ein guter Einstieg.

Generell sind Düfte natürlich immer Geschmackssache. Aus diesem Grund habe ich möglichst viele unterschiedliche Produkte und Duftrichtungen ausgewählt, damit für jeden etwas dabei ist. Ich hoffe, ich konnte euch mit meinem Post inspirieren, neue Produkte auszuprobieren und eure Beautyroutine um frühlingshafte, blumige Düften zu erweitern.

 

ommentare zu “Frühlingserwachen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern markiert. *