Grüner Tee

Grünen Tee (Camellia oleifera) kann man nicht nur „innerlich“ als leckeres und gesundes Getränk genossen werden, sondern er erfreut sich aufgrund seiner vielen positiven Eigenschaften immer größerer Beliebtheit in verschiedenen Kosmetik- und Pflegeprodukten.

Zu seinen wohltuenden Inhaltsstoffen zählen Polyphenole und Flavonoide, die zur Gruppe der Antioxidantien gehören und einen Schutz vor den schädlichen Folgen durch freie Radikale bilden (Freie Radikale sind hochreaktive Sauerstoffverbindungen, die im Körper gebildet werden. Ihr Vorkommen im Übermaß erzeugt Zell- und Gewebeschäden und gilt als mitverantwortlich für die Hautalterung.), wodurch sie äußerst effektiv vorzeitiger Hautalterung und Faltenbildung entgegenwirken. Zusätzlich enthält Grüner Tee viel Vitamin C als weiteres Antioxidant.

Polyphenole und Zink wirken außerdem entzündungshemmend, antibakteriell und beruhigend und können somit Hautunreinheiten und Pickel vermindern.

Ein weiterer wirksamer Inhaltsstoff ist Koffein, welches durchblutungsfördernde, abschwellende und straffende Eigenschaften besitzt.

Damit sind in aller Kürze die wichtigsten Inhaltstoffe genannt. Er enthält noch weitere Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente, die uns und unserer Haut Gutes tun. Daher lohnt es sich, bei Hautpflegeprodukten darauf zu achten, dass Grüner Tee enthalten ist.

Wer zu Hause selber Pflegeprodukte mit Grünem Tee herstellen möchte, dem kann ich Matcha Tee ans Herz legen. Matcha ist ein zu feinem Pulver verarbeiteter Grüntee. Da hier das das Teeblatt in Pulverform und nicht nur dessen Aufguss verwendet wird, enthält er besonders viele wertvolle Inhaltstoffe.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern markiert. *