Joghurt-Honig-Maske

Für eine kleine Beautyauszeit zu Hause ist die selbstgemachte Joghurt-Honig-Maske genau das Richtige.

Hierfür rührt man 1 Esslöffel Honig in 2 Esslöffel Naturjoghurt und trägt es auf das Gesicht auf. Wer möchte kann die Maske auch auf dem Hals und dem Dekolleté anwenden. Zum Auftragen benutze ich einen alten, ausrangierten (und natürlich gesäuberten) Make-up-Pinsel. Maske sollte 10-20 Minuten einwirken, bevor die Reste mit lauwarmen Wasser abgenommen werden. Die Haut fühlt sich danach weich und geschmeidig an; der Teint sieht erfrischt, verfeinert und strahlender aus.

Die im Joghurt enthaltenen Milchsäuren reinigen sanft, regulieren das Hautbild und beruhigen gereizte und gerötete Haut. Für einen angenehmen, kühlenden Effekt verwendet man den Joghurt direkt aus dem Kühlschrank, ansonsten lässt man ihn sich einige Minuten auf Zimmertemperatur erwärmen. Honig nährt die Haut, versorgt sie mit Feuchtigkeit und wirkt zusätzlich entzündungshemmend.

 

Ein Kommentar zu “Joghurt-Honig-Maske

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern markiert. *