Augebraucht im September

Clinique Moisture Surge Melting Balm Mask: Ein seidiger Balsam, der die Haut gut pflegt und mit Feuchtigkeit versorgt. Ich habe ihn als Maske, als Nachtcreme (als meine Haut sehr trocken war) und als Lippenpflege verwendet. Kein Must-Have, aber eine nettes zusätzliches Extra.

Skinceuticals Hydrating B5 Moisture-Enhancing Fluid: Mein allerliebstes Feuchtigkeitsserum, wird immer wieder nachgekauft. Mit knapp 50 € leider recht teuer, aber ich habe für meine Haut noch nichts Besseres gefunden.

RESIST Skin Transforming Multi-Correction Treatment with Azelaic Acid + BHA von Paula`s Choice

„Make flawless skin a reality“ – Dieses vollmundige Zitat von Paula Begoun prangt oben auf der 30ml Tube des RESIST Skin Transforming Multi-Correction Treatment. Meine persönliche Meinung dazu ist, dass es keine „flawless skin“ (also eine „makellose Haut“) jenseits von Hochglanzmagazinen und Photoshop gibt. Niemand hat von Natur aus eine samtig glänzende, falten- und porenlose Haut. Es ist eine Illusion, erschaffen um uns ein „Ideal“ vorzugaukeln, das wir bewundern und dem wir nacheifern können bzw.

And the oscar goes to…

Für alle Cineasten, Hollywood- und Glamourfans ist heute die Nacht der Nächte: zum 86. Mal werden in Los Angeles die Oscars verliehen und das bedeutet für uns Mitteleuropäer die live dabei sein wollen, eine laaaange, schlaflose Nacht. Aus diesem Grund habe ich mir diese Jahr ein After-Oscar-Beauty-Regime zusammengestellt, welches man natürlich auch nach anderen schlaflosen Nächten anwenden kann…